Bildungsnachweise aus der ehemaligen DDR

Unter Bildungsnachweise aus der ehemaligen DDR sind Zeugnisse bzw. Abschlüsse zu verstehen, die in der ehemaligen DDR erworben wurden.

Unser LEITFADEN soll Ihnen eine erste Orientierung bieten, welche Stelle Ihren Bildungsnachweis aus der ehemaligen DDR prüfen könnte oder wo Sie evtl. weitere Informationen erhalten können.

 

Sie können beim Staatlichen Schulamt die Gleichstellung Ihres in der ehemaligen DDR erworbenen Bildungsnachweises mit einem hiesigen Schulabschluss beantragen, sofern Sie Ihren Hauptwohnsitz in Hessen haben.

 

Sie können auch die Gleichstellung bestimmter Berufsfachschulabschlüsse mit einem hiesigen beruflichen Abschluss beantragen unter der Voraussetzung, dass Sie Ihren Hauptwohnsitz in Hessen haben und Ihr in der ehemaligen DDR erworbener Bildungsnachweis durch das Staatliche Schulamt geprüft werden kann.

 

Sollten Sie beim Staatlichen Schulamt die Gleichstellung Ihres DDR-Bildungsnachweises beantragen wollen, informiert Sie unser MERKBLATT darüber, welche Unterlagen in welcher Form von Ihnen vorgelegt werden müssen. Bitte benutzen Sie die Formulare ANTRAG AUF ANERKENNUNG EHEMALIGER DDR-BILDUNGSNACHWEISE und LEBENSLAUF UND ERKLÄRUNG.

 

Die Verfahren sind kostenpflichtig!

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Teams stehen Ihnen auch für ein persönliches Beratungsgespräch nach Terminvereinbarung oder innerhalb folgender Sprechzeiten zur Verfügung: