Brigitte-Sauzay-Programm

Der individuelle Schüleraustausch im Rahmen des Brigitte-Sauzay-Programms soll es deutschen und französischen Schülerinnen und Schülern ermöglichen, für in der Regel drei Monate im jeweils anderen Land zu leben und zusammen mit ihren Austauschpartnerinnen und -partnern die Schule zu besuchen.

Fotolia-Sergey Novikov_111436587_XS.jpg

Ein Schülergruppe vor der Tricolore mit französischen Fähnchen in der Hand

Interkulturelle Erfahrungen und Sprachkenntnisse

Die Schülerinnen und Schüler entdecken dabei nicht nur ihr Nachbarland, sondern auch ein anderes Schulsystem. Sie sammeln gemeinsam interkulturelle Erfahrungen und verbessern ihre Kenntnisse der Partnersprache.

Wer kann teilnehmen?

Das Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 8. bis 11. Klasse, die seit mindestens zwei Jahren Französisch lernen und einen individuellen Aufenthalt in Frankreich im Rahmen eines Austauschs absolvieren wollen. Der Zeitpunkt des Austauschs kann von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Abstimmung mit den beteiligten Schulen selbst bestimmt werden.

Bewerbungen

Die Anmeldung für das Programm erfolgt ausschließlich online. Die Schülerinnen und Schüler müssen sich auf der entsprechenden Anmeldeseite des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) einloggen und dort den Fahrtkostenzuschuss beantragen. Zusätzlich müssen mehrere Bewerbungsunterlagen ausgefüllt werden.

Bei Fragen

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Birgit Thalheimer
E-Mail: Birgit.Thalheimer@kultus.hessen.de
Tel.: 06142 5500-303

SERVICE