Was ist bei einem Schulwechsel zu bedenken?

Ein Schulwechsel muss gut vorbereitet sein. Hilfestellungen erhalten Eltern und ihre Kinder bei den jeweiligen Schulen. Auch die Staatlichen Schulämter bieten Unterstützung an.

Fotolia-Heiko Fröhlich_31234187_S.jpg

Nachdenklicher Schüler auf der Treppe

Schulisches Angebot in Hessen

Bei einem bevorstehenden Schulwechsel ist es empfehlenswert, sich zunächst einen Überblick über das hessische Schulsystem zu verschaffen. Umfassende Erläuterungen zu den einzelnen Schulformen und dem schulischen Angebot in Hessen hält das Hessische Kultusministerium auf seinen Internetseiten bereit. Informationen zum regionalen Schulangebot und zum Schulwechsel erhalten Eltern und ihre Kinder bei den Staatlichen Schulämtern.

Beratungsangebot der Staatlichen Schulämter

Für die unterschiedlichen Schulformen stehen Ihnen in den Staatlichen Schulämtern spezielle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung. Sie beraten Eltern schulpflichtiger Kinder bei einem Wechsel in die weiterführende Schule oder einem umzugsbedingten Schulwechsel.

Auch bei einem Schulwechsel aus anderen Bundesländern nach Hessen können Sie sich mit Ihren Fragen an das zuständige Staatliche Schulamt wenden.

Bei Fragen

Für Rückfragen zu einem Schulwechsel stehen Ihnen an den Staatlichen Schulämtern Ansprechpartnerinnen und -partner zur Verfügung.

SERVICE