Unterrichtsqualität weiterentwickeln

Die Sicherung und Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität gehört zu den zentralen Aufgaben der Schulen. Eine besondere Herausforderung bildet hierbei die Heterogenität der Schülerschaft, die in den vergangenen Jahren spürbar größer geworden ist. Im Mittelpunkt steht daher die individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler.

Fotolia-Woodapple_34102941_S.jpg

Unterricht: Lehrer vor der Klasse

Unterstützungsangebot für Schulen und Lehrkräfte

Die Unterrichtsentwicklungsberatung (UEB) begleitet Schulen bei der Planung, Durchführung und Weiterentwicklung ihres Unterrichts und fördert den fachlichen Austausch im Kollegium und in den Fachschaften. Die Beratungsteams im Bereich UEB setzen sich aus qualifizierten und erfahrenen Lehrkräften der Fachbereiche Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen zusammen.

Das Beratungsangebot umfasst unter anderem

  • die Beratung der Lehrkräfte und Fachschaften bei der Entwicklung von fachbezogenen Unterrichtsentwicklungskonzepten (Planung, Durchführung und Reflexion von Unterrichtsgestaltung, individuelle Förderung, kompetenzorientiert unterrichten),
  • die Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung fachbezogener Fortbildungsveranstaltungen (Planungshilfen für Fortbildungen und Durchführung fachspezifischer Fortbildungen in Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen) und
  • die Unterstützung bei der Umsetzung zentraler Unterrichtsvorgaben (zentrale Prüfungen und Tests, schulinterne Curricula, Gestaltung der Übergänge)​​.

Neben einer punktuellen Beratung zu einer bestimmten Fragestellung ist auch eine umfassende Prozessbegleitung möglich, in der die Beraterinnen und Berater für den gesamten Entwicklungsprozess zur Verfügung stehen. Die individuelle Beratung einer Schule erfolgt auf Anfrage und findet in der Regel vor Ort statt.

Ihr Weg zum Angebot

Wenn Sie als Lehrkraft oder Kollegiumsgruppe ein Fortbildungs- oder Beratungsangebot wahrnehmen möchten, können Sie sich über den hessenweiten Veranstaltungskatalog direkt anmelden.

Wenn Sie als Schule spezifischen Unterstützungsbedarf haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Leiterin oder den Leiter pädagogische Unterstützung des für Sie zuständigen Staatlichen Schulamts. Die Kontaktdaten finden Sie auf den Standortseiten der Staatlichen Schulämter.

SERVICE