Unterstützung für zugewanderte Familien und Flüchtlinge

Das Aufnahme- und Beratungszentrum (ABZ) in Gießen ist Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler mit keinen oder nur geringen Deutschkenntnissen, die aus dem Ausland in den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis zuziehen.

Fotolia-Africa Studio_127969964_S.jpg

Schülerinnen und Schüler in einer Reihe hintereinander, die den Betrachter freundlichn anschauen

Kontakt

Staatliches Schulamt Gießen/Vogelsbergkreis
Aufnahme- und Beratungszentrum
Schubertstr.60, Haus 13
35392 Gießen
Tel.: 0641 20081-106
Fax.: 0641 20081-450
E-Mail: Schueleraufnahme-Ukraine.ssa.giessen@kultus.hessen.de

Ansprechpartnerinnen:

Lenka Schneider
Tel.: 0641 20081-474
E-Mail: Lenka.Schneider@kultus.hessen.de
(Mittwoch und Freitag, 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr)

Kerstin Gromes
Tel.: 0641 20081-431
E-Mail: Kerstin.Gromes@kultus.hessen.de
(Mittwoch, Donnerstag u. Freitag, 8:30 Uhr bis 15:30)

Ehrenamtliches Engagement

Sie würden sich gerne ehrenamtlich engagieren?

Bei Fragen zu einem ehrenamtlichen Engagement für Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger wenden Sie sich bitte an:

Annette Sander
Tel.: 0641 20081-466
E-Mail: Annette.Sander@kultus.hessen.de

SERVICE