Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Die Arbeit der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten basiert auf dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz (HGlG). Ziel dieses Gesetzes ist die Verwirklichung der Chancengleichheit von Frauen und Männern.
Zwei Frauen in einem Beratungsgespräch
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte für Lehrkräfte

Jede Lehrkraft kann sich ohne Einhaltung des Dienstwegs und in der Gewissheit absoluter Vertraulichkeit an die Frauen- und Gleichstellungs­beauftragte wenden. Für ausführlichere Gespräche sollte ein Gesprächstermin vereinbart werden.
 
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Angela Schwickert
Tel.: 0611 8803-446
Fax: 0611 8803-466
E-Mail: Angela.Schwickert@kultus.hessen.de  
 
Stellvertretende Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Aline Fohn
Tel.: 0611 8803-446
Fax: 0611 8803-466
E-Mail: Aline.Fohn@kultus.hessen.de
 
Mitarbeiterin der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten

Petra Mernberger
Tel.: 0611 8803-458
Fax: 0611 8803-466
E-Mail: Petra.Mernberger@kultus.hessen.de

Beratungsangebot

Angebote der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten:

  • Laufbahnberatung,
  • Fortbildungsveranstaltungen zur Vorbereitung auf Führungsaufgaben,
  • vertrauliche Beratung im Zusammenhang mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • vertrauliche Beratung in Konflikt- und Mobbingsituationen.
     

Fortbildungsreihe: „Lehrkräfte entwickeln Führungskompetenz“ Neues Angebot!

Vor den Sommerferien:

  • Baustein 1: Der Weg von der Lehrkraft zur schulischen Führungskraft, Blick auf den Rollenwechsel
  • Baustein 2: Das Bewerbungs- und Auswahlverfahren
  • Baustein 3: Umgang mit Konflikten

Nach den Sommerferien:

  • Baustein 4: Systematisch Konsensieren: Entscheidungsfindung in Gruppen durch Konsensbeschlüsse statt Mehrheitsbeschlüsse
  • Baustein 5: Die Bearbeitung rechtsrelevanter Fallbeispiele aus dem Schulalltag
  • Baustein 6: Kraft tanken im Lehrer*innenalltag: Umgang mit Belastung im Schulalltag
  • Baustein 7: Salutogene Führung: so führen, dass Lehrkräfte gesund bleiben

Die Fortbildungsreihe ist im hessenweiten Veranstaltungskatalog zu finden. Die Bausteine 1,2 und 5 sind halbtägig und finden in der Regel nachmittags statt. Die Bausteine 3,4,6 und 7 sind ganztägige Veranstaltung.
 
Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen. Die Anmeldungen von Frauen werden bevorzugt behandelt.

Eine Anmeldung gilt für die gesamte Reihe, damit ein fester Teilnehmerkreis erhalten bleibt.

SERVICE