Eine Gruppe von Schülern, die ihre Köpfe zusammenstecken und sich umarmen

Die beweglichen Ferientage nach Schulamtsbezirken

Die Staatlichen Schulämter in Hessen legen für jedes Schuljahr bewegliche Ferientage fest. Die Termine der beweglichen Ferientage können sich von Schulamtsbezirk zu Schulamtsbezirk unterscheiden.

Lesedauer:3 Minuten

Übersicht über die beweglichen Ferientage

Zur individuellen Gestaltung der Schulferien in Hessen stehen im Schuljahr bewegliche Ferientage zur Verfügung. Die Festlegung der Termine für die beweglichen Ferientage erfolgt jeweils durch die zuständigen Staatlichen Schulämter in Zusammenarbeit mit den Personalräten der Lehrkräfte sowie mit den Elternbeiräten.

Die Ferientermine werden so geplant, dass sie sinnvoll über das Schuljahr verteilt sind, sich Schülerinnen und Schüler angemessen lange erholen können und die Kontinuität des Unterrichts gewahrt bleibt.

Bad Vilbel

Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis

  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Dienstag, 21.02.2023 (Faschingsdienstag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Bebra

Staatliches Schulamt für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und den Werra-Meißner-Kreis

  • Dienstag, 04.10.2022 (Tag nach dem Tag der Deutschen Einheit)
  • Montag, 06.02.2023 (Beginn des 2. Schulhalbjahres)
  • Freitag, 19.05. 023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Darmstadt

Staatliches Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt

  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Dienstag, 21.02.2023 (Fastnachtsdienstag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Frankfurt am Main

Staatliches Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main

  • Montag, 31.10.2022 (Tag nach den Herbstferien)
  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleicham)

Fritzlar

Staatliches Schulamt für den Schwalm-Eder-Kreis und den Landkreis Waldeck-Frankenberg

  • Montag, 31.10.2022 (Tag nach den Herbstferien)
  • Montag, 06.02.2023 (Beginn des 2. Schulhalbjahres)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Fulda

Staatliches Schulamt für den Landkreis Fulda

  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Dienstag, 21.02.2023 (Fastnachtsdienstag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Gießen

Staatliches Schulamt für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis

  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Dienstag, 21.02.2023 (Faschingsdienstag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

    Teilweise bestehen regionale Regelungen, bitte beachten Sie dazu die Internetseiten der jeweiligen Schulen.

Hanau

Staatliches Schulamt für den Main-Kinzig-Kreis

  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Dienstag, 21.02.2023 (Faschingsdienstag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Heppenheim

Staatliches Schulamt für den Landkreis Bergstraße und den Odenwaldkreis

  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Dienstag, 21.02.2023 (Fastnachtdienstag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Kassel

Staatliches Schulamt für den Landkreis und die Stadt Kassel

  • Montag, 06.02.2023 (Beginn des 2. Schulhalbjahres)
  • Dienstag, 07.02.2023 (Beginn des 2. Schulhalbjahres)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Marburg

Staatliches Schulamt für den Landkreis Marburg-Biedenkopf

  • Montag, 06.02.2023 (Beginn des 2. Schulhalbjahres)
  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Offenbach am Main

Staatliches Schulamt für den Landkreis Offenbach und die Stadt Offenbach am Main

  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Dienstag, 21.02.2023 (Faschingsdienstag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Rüsselsheim am Main

Staatliches Schulamt für den Landkreis Groß-Gerau und den Main-Taunus-Kreis

  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Dienstag, 21.02.2023 (Faschingsdienstag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Weilburg

Staatliches Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg

  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Dienstag, 21.02.2023 (Faschingsdienstag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Wiesbaden

Staatliches Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden

  • Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
  • Dienstag, 21.02.2023 (Faschingsdienstag)
  • Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

Beurlaubung in Verbindung mit Ferien 

Schülerinnen und Schüler können in besonders begründeten Ausnahmefällen auf Antrag ihrer Eltern, volljährige Schülerinnen und Schüler auf ihren Antrag vom Unterricht beurlaubt werden.

Die Entscheidung trifft die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer, bei Beurlaubung für einen Zeitraum von mehr als zwei Tagen und in Verbindung mit Ferien die Schulleiter. Bei einer Beurlaubung in Verbindung mit Ferien ist der Antrag spätestens 4 Wochen vor dem Beginn der Beurlaubung schriftlich zu stellen.

Die rechtliche Grundlage bildet § 3 Abs. 2 Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses (VOSGV). 

Ferientermine

Kalender

Unterrichtsfreie Zeit

Schulferien in Hessen

Die Termine für die Schulferien in Hessen werden auf den Internetseiten des Hessischen Kultusministeriums veröffentlicht. Sie finden dort eine Übersicht über die kommenden Schuljahre.

Schlagworte zum Thema