Eine Person, die auf ihrem Handy tippt

Zuständigkeiten | Hanau

Hier finden Sie die Kontaktdaten des Staatlichen Schulamts Hanau nach dem Geschäftsverteilungsplan aufbereitet dargestellt.

Lesedauer:3 Minuten

An wen wende ich mich?

Bei konkreten schulischen Angelegenheiten oder Problemen empfiehlt es sich, diese zunächst vor Ort in der Schule – mit den Lehrkräften, der Schulleitung oder der Elternvertretung – zu klären. 

Bei Fragen, die über schulische Angelegenheiten hinaus gehen, beraten und unterstützen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Staatlichen Schulamts gerne.

KontaktformularÖffnet sich in einem neuen Fenster 

Beachten Sie bitte:

Während das Staatliche Schulamt für die inneren Schulangelegenheiten wie die Qualitätsentwicklung des Unterrichts zuständig ist, liegen die äußeren Schulangelegenheiten wie Gebäude, Ausstattung und Schülerbeförderung in der Verantwortung des Schulträgers.

Der nachfolgenden Übersicht können Sie entnehmen, wer für Ihre Schule zuständig ist.

Die Übersicht nennt pro Schule die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, an die Sie sich bei Fragen

  • zur schulfachlichen Aufsicht,
  • zur verwaltungsfachlichen (juristischen) Aufsicht,
  • zu Angelegenheiten der Personalsachbearbeitung oder
  • zur schulpsychologischen Beratung

wenden können.

Bitte beachten Sie: 

In der Übersicht sind nur die Namen der zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genannt. Die Kontaktdaten (E-Mail-Anschrift oder telefonische Durchwahl) finden Sie in den Kontaktdaten der im Schulamt Beschäftigten. 

Der nachfolgenden Übersicht können Sie die Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und telefonische Durchwahl) der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Staatlichen Schulamt entnehmen.

Bitte beachten Sie:

In der Übersicht finden Sie auch die Kontaktdaten der Personen, die in der Zuständigkeitsliste nach Schulen genannt sind.  

Amtsleitung

Frau

N.N.

Staatliches Schulamt | Hanau

Stellvertretende Amtsleitung

Stefan Engel
Telefon: +49 6181 9062-333
E-Mail: Stefan.Engel@kultus.hessen.de

Abwesenheitsvertretung 

Joachim Pfannmüller
Telefon: +49 6181 9062-122
E-Mail: Joachim.Pfannmueller@kultus.hessen.de 

Aufsicht

Juristinnen und Juristen

Werner Friederichs
Telefon: +49 6181 9062-124
E-Mail: Werner.Friederichs@kultus.hessen.de

Ursula Hohler
Telefon: +49 6181 9062-139
E-Mail: Ursula.Hohler@kultus.hessen.de

 

Schulfachliche Aufsichtsbeamtinnen und Aufsichtsbeamte

Sabine Butzke
Telefon: +49 6181 9062-366
E-Mail: Sabine.Butzke@kultus.hessen.de

Stefan Engel
Telefon: +49 6181 9062-333
E-Mail: Stefan.Engel@kultus.hessen.de

Susanne Fries
Telefon: +49 6181 9062-264
E-Mail: Susanne.Fries@kultus.hessen.de

Dr. Johannes Frese
Telefon: +49 6181 9062-142
E-Mail: Johannes.Frese@kultus.hessen.de

Christina Hohmann
Telefon: +49 6181 9062-0
 
Joachim Pfannmüller
Telefon: +49 6181 9062-122
E-Mail: Joachim.Pfannmueller@kultus.hessen.de

Maren Schrader
Telefon: +49 6181 9062-112
E-Mail: Maren.Schrader@kultus.hessen.de

Antje Morgenroth
Telefon: +49 6181-6062-385
E-Mail: Antje.Morgenroth@kultus.hessen.de

Silke Siekemeyer
Telefon: +49 6181 9062-110
E-Mail: Silke.Siekemeyer@kultus.hessen.de

Thomas Will
Telefon: +49 6181 9062-151
E-Mail: Thomas.Will@kultus.hessen.de

Schulpsychologie

Ein Schüler im Beratungsgespräch

Beratung

Schulpsychologische Beratung und Prävention

Die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen der Staatlichen Schulämter bieten Schulen, Lehrkräften, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges Beratungsspektrum an.

Beauftragte

Chancengleichheit

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Jede Lehrkraft kann sich ohne Einhaltung des Dienstwegs und in der Gewissheit absoluter Vertraulichkeit an die Frauen- und Gleichstellungs­beauftragte wenden.

Gremien

GPRS

Gesamtpersonalrat Schule

An allen Staatlichen Schulämtern in Hessen gibt es den Gesamtersonalrat Schule (GPRS). Er ist sind bei schulübergreifenden Vorgängen wie Versetzungen oder Abordnungen zu beteiligen.

Gremien

SBV

Schwerbehindertenvertretung

Die Schwerbehindertenvertretungen stehen schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten oder langzeiterkrankten Lehrkräften sowie Lehrkräften im Vorbereitungsdienst beratend und helfend zur Seite.

Schlagworte zum Thema